fwz dueren
      fwzlogo    lagfa-nrw


 

 



duerener_ranzen

Das Projekt 'Dürener Ranzen' - warum?


Eine wichtige Voraussetzung für die Möglichkeit am Unterricht teilzuhaben sind die notwendigen Schulmaterialien. Das Recht auf Bildung kann nur durch ein Recht auf Schulmaterialien gewährleistet werden. Hiervon sind wir aber in Zeiten von ‚Hartz IV' weiter entfernt als früher. Die Zulage für Schulmaterialien gehört nicht mehr zu den Pflichtausgaben, sondern sind freiwillige Leistungen, die viele Kommunen nicht mehr aufbringen können oder dürfen. Aber in vielen Familien reicht das Geld nicht einmal für die notwendige Ernährung aus und dann bleibt für die Schulmaterialien schon gar nichts mehr übrig. Damit es aber in Düren zukünftig nicht heißt
"Arm = Chancenlos"
möchten wir mit Ihrer Unterstützung das Projekt ‚Dürener Ranzen' durchführen.

So können Sie helfen

Zur Durchführung des Projektes werden benötigt:

Geld- und Sachspenden, Zeitspenden.

Sachspenden wie z.B.
- Schulrucksäcke, Schultaschen,
- Schulhefte, Zeichenblocks,
- Taschenrechner, Wachsmalstifte,
- Farbkästen, Filzstifte,
- Zirkel, Lineale,
- Anspitzer, Radiergummi

Sie möchten lieber etwas von Ihrer Zeit spenden?
Auch das hilft! Es werden Helfer/innen für die Annahme und Ausgabe, sowie zum Sortieren der Materialien benötigt.

Ebenso werden Geldspenden zur Anschaffung von Übungsheften und anderen Verbrauchsmaterialien laufend benötigt.
Unabhängige Arbeit benötigt unabhängiges Geld.
Sie können mithelfen, das gesteckte Ziel im Interesse unserer Kinder zu erreichen.

Geldspenden werden erbeten auf das Konto IBAN: DE90 395 501 10 1200 186 474 der Sparkasse Düren


Info-Flyer 2017


Öffnungszeiten


Dienstag 09.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 16.00 Uhr



2016

01. September 

    
drogerie-markt drogerie-markt drogerie-markt

Die Regionaldirektion West der Drogeriemarkt-Kette "dm" zeichnet das Feiwilligenzentrum Düren für sein ehrenamtliches Engagement und das Projekt Dürener Ranzen aus,
zusammen mit anderen Organisationen aus dem Kreis Düren und dem Rhein-Erft Kreis.  Danke!




31. August 

    
duerener-zahnaerzte-ridz duerener-zahnaerzte-ridz

Die Regionalinitiative Dürener Zahnärzte unterstützt in ihrem Jubiläumsjahr wieder zahlreiche Sozialorganisationen,
darunter auch den Dürener Ranzen. Ein Herzlicher Dank an den 1. Vorsitzenden Dirk Haarmann und seine Kollegen.





21. Juli 

    
eintrachteule

Die Hobbyfußballer von 'Eintracht Eule' aus Kreuzau unterstützen das Projekt Dürener Ranzen.

Herzlichen Dank an alle Mitglieder dieser engagierten Manschaft.




2015

Oktober 2015

stadtwerke1  stadtwerke2  stadtwerke3
stadtwerke4

Die Stadtwerke Düren (SWD) berichten in ihrem Kunden-Magazin über das Freiwilligenzentrum und das Projekt Dürener Ranzen.

Ein herzliches 'Danke schön' an den Geschäftsführer der Stadtwerke, Herrn Dipl.-Ing. Heinrich Klocke (li.), für die Unterstützung unseres Projektes.




2014




September 2014

Das Stiftische Gymnasium sammelte Ranzen und Schulmaterialen - ein herzliches Danke schön (hier klicken)



02.09.2014                                                   RIDZ - Spende

zywzok
Dr. Werner Zywzok (gest. 29.12.2014), Vorsitzender der 'Regionalinitiative Dürener Zahnärzte', bringt einen 2.000 EURO-Scheck für neue Schulmaterialien. -
Wir bedauern seinen viel zu frühen Tod und werden ihn als großherzigen und hilfsbereiten Menschen in dankbarer Erinnerung behalten!

nach oben


29.08.2014                                                   St. Angela-Schülerinnen sammeln für den Dürener Ranzen

st.angela
Ein herzlicher Dank an die Schülerinnen der 5. Klassen, an Frau Käferstein und den Arbeitskreis soziale Aktionen (AKSA) der St. Angela-Schule (Foto: A. Käferstein)

nach oben


30.07.2014                                              Zum erstenmal ist die Presse zu Besuch in der neuen Geschäftsstelle

schroederfoto
Foto: Fred Schröder

schroederfoto
schroederfoto

Das Projekt Dürener Ranzen - es ist eng geworden für Ehrenamtler und Journalisten

nach oben


2013


September 2013                                         Engagierte Spenderinnen der Dürener St.-Angela-Schule

st.angela
Wieder haben die 5er-Klassen für das Projekt Dürener Ranzen gesammelt. Toll - und ganz herzlichen Dank!

nach oben

Juli - August 2013                         Ein weiteres Mal unterstützt die Fa. Akzo Nobel das Freiwilligenzentrum mit einer großen Materialspende

akzo-nobel
Die Mitarbeiter erläutern der Presse ihr soziales Engagement

akzo-nobel
Anschließend sind mehrere Teams der Belegschaft erneut im ehrenamtlichen Einsatz bei der Vorbereitung der Materialausgabe.
Herzlichen Dank für dieses Engagement!


nach oben

04.05.2013          Die Dürener Zahnärzte unterstützen drei soziale Initiativen durch den Verkauf von Zahngold -

ridz
- und auch das Freiwilligenzentrum erhält für den Dürener Ranzen einen Spendenscheck.

nach oben


2012


03.09.2012          Die 5er-Klassen der St. Angela Schule in Düren sammeln auch in diesem Jahr wieder für den Dürener Ranzen

st.angela
Ein herzlicher Dank dem Arbeitskreis Soziale Aktionen (AKSA) und den Schülerinnen der St. Angela Schule

nach oben

01.08.2012          Die Fa. Akzo-Nobel spendet dem Dürener Ranzen vier Euro-Paletten mit Schulmaterialien

akzo-nobel
Doch damit nicht genug: es gibt nicht nur einen Pressetermin im Freiwilligenzentrum,
auch bei der Vorbereitung der Materialausgabe und bei der Abholung werden die Mitarbeiter/innen der Fa. Akzo-Nobel zu ehrenamtlichen Helfern!

nach oben



2011


06.09.2011          Zahngold wird zu Ranzen: die Regional-Initiative Dürener Zahnärzte (RIDZ) machts möglich

duerener_zahnaerzte   duerener_zahnaerzte
und unterstützt ein weiteres Mal soziale Projekte in Stadt und Kreis Düren. Linkes Bild: Dr. Zywzok übergibt den Scheck an das FWZ Düren

nach oben


28.07.2011          Zum Schuljahreswechsel folgt der Kiwanis - Club dem Spendenaufruf des FWZ

kiwanis-club
und der Vorstand macht sich persönlich auf den Weg!
Unser herzlicher Dank an Herrn Seemann und Herrn Theilen.

nach oben


02.01.2011          Ein Super-Neujahrsempfang bei der Dürener Kolpingjugend für das Freiwilligenzentrum:

aktuelle_stunde_wdr
mit einem Scheck und einem Umzugskarton voller Schulmaterialien für das Projekt Dürener Ranzen

nach oben



2010


27.08.2010          Prominenter Besuch aus dem Wissenschaftsministerium in Berlin :

aktuelle_stunde_wdr
Staatssekretär Thomas Rachel MdB bringt einen Ranzen - als Spende seiner Tochter. Herzlichen Dank!

nach oben



2009


02.08.2009          Die Aktuelle Stunde des WDR Fernsehens aus Düsseldorf kommt zur Reportage:

aktuelle_stunde_wdr
"Wetten, wir kriegen's billiger!"

nach oben



24. Juli 2009          'Pressekonferenz' zum Schuljahresbeginn

Klick
Klick
Klick
Klick
Dürener Nachrichten, Dürener Zeitung und Radio Rur kommen zum Interiew

nach oben



2008


16.12.2008          Weihnachtsgeschenk durch die Wehebachschule in Langerwehe.

wehebachschule

Als Weihnachtsgeschenk erhielt der 'Dürener Ranzen' von der Klasse 4 a der Katholischen Grundschule Langerwehe und der Elternpflegschaft erneut eine Spende. Leider war die Presse diesmal verhindert.
Ganz links im Foto Schulleiterin Frau Dr. Haubner-Moya



15.08.2008          Die St. Angela-Schule Düren unterstützt auch in diesem Jahr das Projekt Dürener Ranzen.

st._angela-schule_dueren
Die 'Großen' haben alles zum Auto getragen, aber
gesammelt haben die Klassen
5 a, 5R a, 5 b, 5R b, 5 c und 5R c. Toll!
Rechts Herr OStR Schierbaum, Arbeitskreis Soziale Aktionen der St. Angela-Schule
nach oben


 

August 2008          Das neue Schuljahr führt in den ersten vier Wochen zu intensiver Nachfrage

Klick
Klick
Klick
Klick
Klick

nach oben


 

30.05.2008          Die Grundschule Steckenborn im Kreis Aachen sammelt für den Dürener Ranzen ...

steckenborner_ranzen
Danke für dieses Sammelergebnis!!

nach oben


 

28.02.2008          Alina Abels aus Nideggen: kleine soziale Aktionen - große Freude

Klick
Alina sammelt während
der 'Aktions'wochen der
St.-Angela-Schule
Klick
Ranzen, Schulmaterialien
und sogar Bargeld.
Klick
Das FWZ bedankt sich herzlich
und bescheinigt ihren Einsatz -
Klick
... und Daniela erhält aus erster
Hand ihren neuen Ranzen
daniela
Danke, Alina!

nach oben



2007


12.12.2007          Ranzenübergabe durch die Wehebach-Schule, Langerwehe

Klick
Alle Klassen hatten gesammelt,
Klick
und die Schulpflegschaft zusätzlich eingekauft.
Klick
Auch die Presse war hoch erfreut
Klick
über das Sammelergebnis!
Klick
Herzlichen Dank,
Frau Dr. Haubner-Moya!

nach oben

 


 

03.08.2007          Interview des Ersten Dürener Rundfunkvereins

Klick
Alle stehen Rede
Klick
und Antwort:
Klick
Mitarbeiterinnen
Klick
und kleine
Klick
und große Besucher


 

20./23.7.2007          Der Start des Projekts - mit Medienbegleitung

Klick
Dürener Zeitung,
Klick
Dürener Nachrichten
Klick
und WDR 3 Fernsehen
Klick
begleiten den Start
Klick
des ersten
Klick
Ranzenprojektes
Klick
landesweit.
Klick
Dann kehrt Ruhe ein
Klick
Spenden werden gebracht
Klick
... und wieder ausgesucht

nach oben


 

05.07.2007          Interview der 'Dürener Nachrichten' (siehe auch >Presse<)

Klick
Silvia Kurth, Redakteurin der Dürener Nachrichten,
Klick
recherchierte umfangreich zum Thema 'Benachteiligung von Kindern.'
Klick
Und ihr Foto wurde das Abschiedsfoto im Bürgerbüro


 

14.06.2007          Ranzenübergabe durch die St.-Angela-Schule, Düren

Klick
Presse und Radio waren
Klick
dabei, als das Ergebnis
Klick
der Sammelaktion
Klick
dem FWZ überreicht wurde
Klick
Der Schulleiter: Herr Habrich (mit 'Ranzen')


 

14.04.2007          ARD-Aktionstag - Kinder sind Zukunft

Klick
Am Aktionstag der ARD 'Kinder sind Zukunft'...
Klick
wird das Projekt
'Dürener Ranzen'
erstmals vorgestellt,
Klick
im Presse-Interview...
Klick
und bei großen...
Klick
und kleinen Interessenten

nach oben


 

Das Freiwilligenzentrum bedankt sich sehr herzlich bei den Spendern des Jahres 2007
während des Projektzeitraumes bis zum 30. November, darunter


Johann-Kaspar-Kratz-Schule Merzenich - Golzheim
St.-Angela-Schule Düren
Wehebachschule Langerwehe

sowie zahlreichen Einzelpersonen, die uns 'anonym' einen Ranzen zur Verfügung stellten!




 

 

 

 

Copyright © 2016 FWZ Düren. Alle Rechte vorbehalten.

nach oben